Datumsformat im OpenOffice

Dieses Format wird verwendet, um das Datum als Zahl anzuzeigen. Das Datumsystem in Calc basiert auf der Speicherung von Daten als fortlaufende Nummern. Datums- oder Zeitwerte können jederzeit in eine Zahl umgewandelt werden. Beispielsweise wird der Wert 01/01/2000 12:00 in 36526,5 umgewandelt. Der Wert vor dem Semikolon entspricht dem Datum und nach dem Semikolon der Zeit. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie man im OpenOffice Datum automatisch aktualisieren kann, damit es Ihnen dieses Programm mehr Spaß beim Arbeiten bringt.

So legen Sie das Startdatum für die Umwandlung von Tagen in Zahlen fest

  1. Erweitern Sie im geöffneten Tabellenfenster das Menü Extras und wählen Sie Optionen aus der Befehlsliste.
  2. Öffnen Sie im linken Teil des Fensters Optionen die Liste OpenOffice. org Calc und wählen Sie Berechnungen.
  3. Wählen Sie im rechten Teil des Fensters in der Gruppe Datum einen Nullpunkt aus:
    – 30.12.1899 – wird standardmäßig als Nulltag verwendet;
    – 01.01.1900 (StarCalc 1.0) – wird als Nullpunkt für StarCalc 1.0-Tabellen verwendet, die Daten enthalten;
    – 01.01.1904 – wird als Nullpunkt für Tabellenkalkulationen in Apple Programmen verwendet.
  4. Schließen Sie das Fenster mit der Schaltfläche OK.

-Bei der Verwendung von Zellen mit Daten zwischen verschiedenen Tabellenkalkulationen ist es notwendig, dass das Basisdatum in beiden Tabellenkalkulationen gleich ist.

OpenOffice Datum einfügen

So stellen Sie das Datumsformat schnell ein

  1. Wählen Sie die gewünschten Zellen im geöffneten Blattfenster aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Numerical Format: Date im Formatierungsfenster. So konfigurieren Sie das Datumsformat

Um ein Datumsformat mit nicht standardisierten Parametern zu verwenden, muss es eingerichtet werden.

  1. Wählen Sie die gewünschten Zellen im geöffneten Blattfenster aus.
  2. Öffnen Sie das Menü Format und wählen Sie Zelle in der Befehlsliste.
  3. Klicken Sie im Fenster Zellformat auf der Registerkarte Zahl in der Liste Kategorie auf Datum.
  4. Wählen Sie in der Gruppe Format das gewünschte Datumsformat aus.
  5. Schließen Sie das Fenster mit der Schaltfläche OK. Wie man ein Datum in eine Zelle eingibt Damit die eingegebenen Informationen vom Programm als Datum wahrgenommen werden, ist es notwendig, einen Punkt, Strich oder Schrägstrich (Slash) als Trennzeichen zu verwenden. Gleichzeitig werden alle gewählten Nummern, die kleiner als der 31.12. sind, automatisch als Datum und groß – als Text – wahrgenommen. Zellen mit Datum können auch für Berechnungen verwendet werden.

Wie man in eine Zelle das aktuelle, automatisch aktualisierte Datum einfügt

  1. Wählen Sie die gewünschte Zelle im geöffneten Blattfenster aus.
  2. Öffnen Sie das Menü Insert und wählen Sie Option.
  3. Öffnen Sie im Fenster Funktionsassistent auf der Registerkarte Funktionen die Kategorieliste und klicken Sie auf die Datums- und Zeitleiste.
  4. Wählen Sie in der Funktionsliste die Option HEUTE aus.
  5. Schließen Sie das Fenster mit der Schaltfläche OK. -Wenn dieses Datum eingestellt ist, wird das aktuelle Datum in der ausgewählten Zelle angezeigt, und das Eingabefeld für die Formel in der Zeile formulas zeigt den Funktionsnamen – =TODAY(). Diese Funktion verwendet den Systemuhrwert des Computers.