PlusToken Finalmente Fechado Após 27 Presos

  • 27 Os golpistas PlusToken foram presos em todo o mundo para acabar com os lixões de bitcoin
  • A PlusToken arrecadou 5,8 bilhões de dólares de criptografia em pouco mais de um ano e a tem liquidado
  • As prisões se seguiram a seis prisões iniciais em agosto passado.

O esquema PlusToken parece finalmente ter chegado ao fim após ter sido revelado que 27 membros da equipe foram presos pela polícia chinesa. A presença dos bilhões da PlusToken pairou sobre os mercados de moedas criptográficas como uma espada de Dâmocles desde que foi revelado que eles tinham roubado cerca de US$ 5,8 bilhões em Bitcoin Trader Ethereum e outras fichas entre maio de 2018 e agosto de 2019, mas parece que o assunto pode finalmente ser colocado na cama.

China atrás da jangada de prisões PlusToken

A notícia das prisões PlusToken chegou ontem, quase um ano após a rodada inicial de prisões em Port Vila, na ilha de Vanuatu, onde seis indivíduos foram apreendidos por suspeita de executar o esquema da ilha.

Dado o tamanho do esquema PlusToken, no entanto, ficou claro que a força de trabalho não parou por aí, e meses de trabalho parece ter finalmente se tornado realidade.

O Ministério Público chinês aparentemente estava por trás da jogada e direcionou autoridades em todo o mundo para prender os responsáveis, o que agora aconteceu.

Respiração do mercado suspira de alívio

Pensava-se que a PlusToken estava por trás de várias lixeiras Bitcoin no ano passado, enquanto os golpistas tentavam liquidar seus ganhos mal obtidos. Em um caso, em março, eles mudaram ₿13.000 para um serviço de mistura Bitcoin, logo após o qual o mercado Bitcoin caiu de $9.100 para $7.700 em questão de horas.

Não se sabe exatamente quanta criptografia foi deixada nas carteiras PlusToken ou mesmo se alguém pode agora ter acesso, mas pelo menos os mercados de criptografia devem finalmente estar a salvo da ameaça de uma enorme venda de Bitcoin, pelo menos desta fonte.

El volumen de Bitcoin (BTC) es el más bajo en meses, y pronto estará listo para un movimiento masivo

  •  Tendencia LTF (Low timeframe): Pura acción lateral alrededor de 9400 dólares
  • Tendencia del MTF: La tendencia alcista se detuvo en la cima del mercado
  • Tendencia del HTF: La enorme tendencia a la baja se mantiene

Bitcoin (BTC) ha estado bastante aburrido últimamente, derivando a la derecha después de su recuperación post-COVID aparentemente sin fin. Pero esta dócil acción del precio es engañosa, ya que es probable que termine pronto y termine con algunos grandes fuegos artificiales.

Empezamos en el gráfico diario para tener una idea general de las cosas. Vemos claramente que Bitcoin Future ha estado, y sigue estando, comprimido entre dos áreas de tendencia. Y en particular, el área de tendencia roja resulta ser la tendencia descendente multianual establecida por primera vez en diciembre de 2017.

La tendencia del volumen es lo que nos llama la atención aquí, bajando y fluyendo a través de los últimos tres meses y ahora en un goteo. Un volumen tan consistentemente bajo generalmente señala el final de un período de consolidación, y de hecho Bitcoin se ha asentado cómodamente en el área de los 9.400 dólares durante este período.

Hay mucho en juego aquí, y pasamos al gráfico semanal para ver por qué. De nuevo vemos la zona roja de tendencia descendente, que es básicamente la misma que vimos en el gráfico diario. Pero la zona azul de tendencia alcista más pequeña ha sido reemplazada por la existente de varios años, que marca el final de la masacre de marzo en los mercados criptográficos, y también es históricamente consistente (no se muestra en la imagen).

Si Bitcoin se saliera de su zona de consolidación actual

podríamos ver una caída de precios en la zona de los 5.000 dólares para otra prueba de esta tendencia alcista, y otro año más o menos de consolidación lateral dentro de este patrón. No podemos ignorar esta posibilidad.

Por otro lado, existe la posibilidad de una ruptura y fuera de la estructura multianual. Así que, para, el histograma de este período reciente no parece tan bajista, y no se ha convertido en un camino de descenso acelerado.

Si finalmente nos volvemos a las 4 horas para una mirada granular, vemos que las cosas todavía se ven muy tranquilas. Un ligero aumento de volumen en el último par de velas no es suficiente para una sola acumulación. Y el RSI/histograma no está telegrafiando mucho de nada claro en este gráfico.

La única formación que podemos señalar aquí es una potencial cabeza y hombros invertidos, lo que indicaría una ruptura. Pero no hay ni siquiera divergencias de toro en la RSI para apoyar esta tesis.

No nos dejemos engañar. La volatilidad llegará pronto, y cuando llegue podría señalar la dirección de Bitcoin para el próximo año. Los comerciantes/inversores inteligentes de BTC estarán planeando para cualquier contingencia.

Cryptocurrency Exchange Bithumb startet einen zweiten Versuch eines Börsengangs

Cryptocurrency Exchange Bithumb startet einen zweiten Versuch eines Börsengangs

Der Betreiber des südkoreanischen Krypto-Währungsumtauschs Bithumb plant, das Unternehmen über einen Börsengang (IPO) an die Börse zu bringen, heißt es in lokalen Berichten. Um erfolgreich zu sein, muss Bithumb laut The News Spy jedoch bestimmte Herausforderungen meistern, darunter Steuerfragen und Investitionsschutz.

Bithumb erwägt weiteren Börsengang

Dem heutigen Bericht zufolge hat Bithumb Korea das Kapitalmarktunternehmen Samsung Securities als börsennotierten Gastgeber ausgewählt und mit den für einen Börsengang notwendigen Entwicklungsarbeiten begonnen. Beamte in Südkorea interpretieren dies als einen bedeutenden Schritt in Richtung einer massenhaften Einführung des Umtauschs und digitaler Währungen.

Das Unternehmen muss jedoch einige Probleme überwinden, insbesondere bei der Besteuerung von Kryptowährungen – ein Bereich, in dem Südkorea bisher Schwierigkeiten hatte. Die jüngsten Informationen des Finanzministers Hong Nam-ki forderten das Land auf, Gewinne aus digitalen Vermögenswerten zu besteuern, aber weitere Einzelheiten werden im Juli bekannt gegeben.

Aufgrund der unklaren Haltung zur Besteuerung und der Schwierigkeit, Kryptowährungen unter der derzeitigen Gesetzgebung zu definieren, sei Bithumb möglicherweise noch nicht voll qualifiziert, an die Öffentlichkeit zu gehen, sagte ein Regierungsbeamter. Er fügte hinzu, dass unternehmensinterne Probleme und Bewertungsprobleme ebenfalls Komplikationen verursachen könnten, falls die Börse tatsächlich einen Börsengang anstrebe.

Gegenwärtig ist Bithumb Holdings (früher bekannt als BTC Holding Company) mit einem Anteil von fast 75% der größte Aktionär der Plattform.

Dies wäre der zweite Versuch der Firma in den letzten Jahren, an die Börse zu gehen. Anfang 2019 unterzeichnete die Holdinggesellschaft BTHMB eine verbindliche Absichtserklärung mit einer anderen Holdinggesellschaft namens Blockchain Industries, die an den US-amerikanischen Freiverkehrsmärkten unter dem Ticker BCII öffentlich gehandelt wird. Dieser so genannte Reverse Merger ist ein unkonventioneller Weg, um noch schneller als bei einem regulären Börsengang an die Börse zu kommen.

Bitmain versuchte einen Börsengang

Ein weiteres beliebtes Krypto-Währungsunternehmen, das bei einigen Gelegenheiten einen Börsengang anstrebte, ist Bitmain. Der jüngste Versuch des in Peking ansässigen Unternehmens, einen ASIC-Chip für den Bitcoin-Bergbau anzubieten, erfolgte Mitte 2009, da es für die zweite Jahreshälfte einen Börsengang plante.

Dies war zwar nicht der erste Börsengang des chinesischen Unternehmens, doch dieses Mal hatte es sein Geldbeschaffungsziel deutlich von 3 Milliarden Dollar auf 300 bis 500 Millionen Dollar gesenkt.

Interne Probleme verhinderten damals, dass Bitmain mit seinem Plan Erfolg hatte. Obwohl das Unternehmen immer noch mit Managementproblemen laut The News Spy kämpft, hat es kürzlich ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das helfen könnte, wenn es sich erneut für einen Börsengang entscheidet.

Es gibt jetzt 3,5 Mal mehr Ethereum im Vergleich zum 18. Januar

Obwohl der Kurs des Ethereum gegenüber dem Allzeithoch vom Januar 2018 um mehr als 85% gefallen ist, nimmt das Interesse an der zweitplatzierten Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung allmählich zu.

Neue Daten auf Immediate Edge deuten darauf hin, dass die Zahl der Nicht-Null-ETH-Adressen seit dem Allzeithoch der ETH um über 350% in die Höhe geschnellt ist.

Das Interesse an Immediate Edge steigt

Ethereum-Adressen auf dem Vormarsch

Nach Angaben von GlassNode ist die Gesamtzahl der Ethereum-Adressen mit einem Saldo von mehr als Null auf 40 Millionen gestiegen. Die nachstehende Grafik veranschaulicht, dass das Interesse an dem Vermögenswert seit über zwei Jahren stetig steigt.

Der anfängliche Aufstieg der Nicht-Null-Adressen fiel mit dem parabolischen Preisanstieg von 2017 (zweite Hälfte) und Januar 2018 zusammen, als Ethereum sein Allzeithoch von über 1.400 Dollar erreichte.

Interessanterweise hat sich die Schaffung neuer Adressen seither trotz des Preisverfalls nicht verlangsamt. Die grösste Altmünze nach Marktkapitalisierung hat in diesem Zeitraum über 85% ihres Wertes verloren und wird heute bei rund 200 Dollar gehandelt.

Jüngsten Daten von Weiss Crypto Ratings zufolge hat Ethereum mehr täglich aktive Adressen als Bitcoin und Ripple (XRP).

Weiss fügte hinzu, dass „die ETH bei mehreren Schlüsselkennzahlen tatsächlich bessere Benutzerzahlen als BTC hat und XRP hinter beiden zurückgefallen ist“.

Institutionelle Investoren billigen Ethereum 2.0

Ein weiterer Indikator für das gestiegene Interesse von Investoren kam kürzlich von der großen Digital Asset Management Firma – Grayscale Investments. Das Unternehmen hat fast 50% aller im Jahr 2020 abgebauten Ether gekauft, um der steigenden Nachfrage institutioneller Investoren gerecht zu werden.

Im Leistungsbericht des Unternehmens für das erste Quartal skizzierte Grayscale die bevorstehende Veröffentlichung von Ethereum 2.0, was der Grund für das steigende Interesse an diesem Asset sein könnte.

Nach der Implementierung wird Ethereum 2.0 die Migration vom derzeitigen Proof-of-Work-Konsens-Algorithmus zum Proof-of-Stake abschließen. Das Netzwerk-Update zielt darauf ab, mehrere aktuelle Probleme wie Skalierung, Mining und Konsensprotokoll sowie einige Sicherheitsprobleme anzugehen.

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, bemerkte kürzlich, dass die Freigabe des Netzwerks im Juli dieses Jahres erfolgen soll. Später sagte er jedoch, dass es sich dabei um ein Missverständnis handele und dass der Starttermin von Ethereum 2.0 noch ungewiss sei.

Die „Goldene Ära“ für Bitcoin kommt

Die „Goldene Ära“ für Bitcoin kommt, nachdem die entscheidende wöchentliche Kerze über $9.500 geschlossen wird

Nur einen Tag bevor die neueste wöchentliche Kerze von Bitcoin am Sonntagabend schloss, machte die Kryptowährung einen letzten Schub nach oben und stieg von den niedrigen 9.000 US-Dollar auf 9.800 US-Dollar. Auch wenn es in Dollar ausgedrückt nur eine kleine Bewegung war, so war es doch dieser letzte Schub, der es BTC bei Bitcoin Code ermöglichte, eine wichtige Widerstandsmarke zu überwinden und Bitcoin in eine „goldene Ära“ der Preisaktionen zu führen.

Bitcoin Code ist gut im Trend
Die wöchentliche Kerze von Bitcoin war entschieden optimistisch: Analysten

Nachdem es Bitcoin in den vergangenen zwei Jahren dreimal nicht gelungen war, einen Abwärtstrend auf Makroebene zu überwinden, gelang es dem Unternehmen in dieser Woche, dieses Niveau zu knacken, wie in der nachstehenden Grafik dargestellt. Dieses technische Ereignis hat Gewicht, sagen Analysten, und es könnte ein Vorläufer für weitere Makrogewinne sein.

„Ehrlich gesagt, es ist schwer, mit einem wöchentlichen Abschluss hier pessimistisch zu sein, und selbst wenn wir einen kleinen Rückzug bei den LTFs erzielen, denke ich, dass der nächste Schritt darin bestünde, den Monat hier oder höher zu schließen. HTF Ich denke, Q3 & Q4 und 2021 ist buchstäblich die goldene Ära“, sagte ein populärer Händler, der das nächste Jahr bis 18 Monate als eine potenzielle „goldene Ära“ für den Markt hervorhob.

Die Meinung, dass Bitcoin ein Markt sein wird, der später in diesem und im nächsten Jahr mit Gewinnen gesegnet sein wird, ist ziemlich verbreitet.

Simon Peters, Analyst bei eToro, unbegrenztes QE und das Potential für negative Zinssätze. er erwartet, dass Bitcoin in den nächsten 18 Monaten zwischen $20.000 und $50.000 handeln wird.

Zur Untermauerung dieser optimistischen Vorhersage führte Peters die makroökonomischen Turbulenzen an und erklärte, dass Bitcoin wahrscheinlich als Absicherung gegen die Inflation ins Spiel kommen wird. In einer Welt des „unbegrenzten QE und des Potenzials für negative Zinssätze“, fügte er hinzu, sei es viel wahrscheinlicher, dass die Krypto-Währung die Unterstützung von „hochkarätigen Namen“ erhalte.

Kurzfristiger Rückzug möglich

Obwohl Analysten wie die oben genannten den Wochenschluss als entschieden zinsbullisch einstufen, könnte der Vermögenswert anfällig für einen kurzfristigen Rückzug sein.

Laut früheren Berichten aus eben diesem Absatzmarkt deuten die Orderbuchdaten des BTC/USD-Marktes von Bitfinex, die von einem beliebten Krypto-Händler geteilt wurden, darauf hin, dass es einen massiven Block von Aufträgen gibt, die Bitcoin um die 10.000 $ verkaufen wollen und die schwer zu überwinden sein könnten.

Screenshot des Auftragsbuchs (BTC/USD) von Majin (@Majinsayan auf Twitter), einem Krypto-Händler. Die Daten deuten darauf hin, dass es eine Gruppe von Widerständen zwischen 10.000 und 10.400 USD gibt, die in den kommenden Tagen und Wochen für Bullen schwer zu überwinden sein dürften.

Das Orderbuch von Bitfinex deutet darauf hin, dass es Verkaufsaufträge im Wert von 9.900 bis 10.600 $ gibt, die etwa 4.200 Bitcoin wert sind, von denen sich die meisten um die niedrigen 10.000 $ gruppieren. Das bedeutet, dass allein an einer Börse ein Verkaufsdruck im Wert von über 40 Millionen $ besteht, wenn der Vermögenswert versucht, 10.000 $ zu überschreiten.

 

Bitcoin Cash (BCH) Preisanalyse (3. Mai)

BCH/USD sieht weiterhin eine Reihe von niedrigeren Höchstständen in seiner Marktbewertung.

Durchbruch in Sicht?

Es ist wahrscheinlich, dass eine bemerkenswerte Bewegung bald die obere Grenze der Bandbreite bei 280 Dollar überschreiten wird.

Ein Durchbruch einer der beiden Range-Punkte bei 280 $ oder 240 $ signalisiert eine eindeutige Preisrichtung im BCH/USD-Marktgeschehen.

Bitcoin Cash (BCH) Preisanalyse

Hauptvertriebsgebiete: $320, $360, $400
Große Akkumulationsgebiete: $200, $160, $120
Bei der Marktbewertung von BCH/USD hat es weiterhin eine Reihe von niedrigeren Höchstständen gegeben. Der Bitcoin Profit ist relativ stark nach Norden gestiegen und erreichte wie schon am 8. April mit 280 $ ein starkes Verbreitungsgebiet. Der Preis bewegt sich jetzt um die Werte von 280 $ und 240 $. Der Preis bewegt sich jetzt um die Werte von 280 $ und 240 $.

Der Druck der Bullen scheint sich jetzt auf einen schwachen Mote anscheinend zu verstärken.

Und zum zweiten Mal, dass die 280 $-Marke berührt wird, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bald eine bemerkenswerte Bewegung über die bereits erwähnte Preislinie hinaus erfolgen wird.

Technische Indikatoren für Bitcoin Cash (BCH)

Die beiden SMA-Trendlinien sind durch einen kleinen Zwischenraum getrennt. Der 14-Tage-SMA-Handelsindikator wird über dem 50-Tage-SMA-Indikator platziert. Und sie liegen alle etwas unterhalb der Markthandelslinie, die leicht in nordöstliche Richtung zeigt.

Das bedeutet eine anhaltende kleine Kauforgie auf dem Markt. Die Stochastik-Oszillatoren haben sich zwischen Bereichen von 80 und 60 positioniert. Und im unteren Bereich der Spanne haben sie nun kurzzeitig die Haare in Richtung Norden überkreuzt.

Das deutet auf die Möglichkeit hin, dass sich in naher Zukunft ein Aufschwung abzeichnet.

Schlussfolgerung

Eine für den Aufschwung ausschlaggebende Linie wurde in einer oberen Preisspanne von 280 $ gesehen. Daher müssen die Käufer mehr Anstrengungen unternehmen, um einen stetigen Ausbruch dieses Punktes zu gewährleisten, um einen guten Aufwärtsausblick für den BCH/USD-Markt zu haben. In der Zwischenzeit wird ein Zurückkreuzen der größeren SMA-Trendlinie durch die kleinere SMA in einem unteren Bereich von 240 $ die Preise in Richtung eines niedrigen Wertes bei 160 $ drücken.

BITCOIN’S HAUSSE-FALL BEKOMMT MASSIVEN AUFTRIEB, DA DER RUF NACH NEGATIVEN ZINSEN STEIGT

Eine der bekanntesten Erzählungen von Bitcoin ist, dass sie ein Aktivposten ist, der nicht mit dem Treiben an der Wall Street, der traditionellen Welt, korreliert ist. Obwohl dies anscheinend für einen Großteil der ersten Jahre der Fall war, haben sich in den letzten Jahren makroökonomische und geopolitische Trends auf den Kryptogeldmarkt ausgewirkt.

Dies wurde im März noch akzentuiert, als es ein globales Liquiditätsereignis gab, bei dem sich Anleger auf allen Märkten beeilten, ihre Vermögenswerte für US-Dollar zu verkaufen.

Am 12. März fielen Aktien, Rohstoffe, Bitcoin und sogar Edelmetalle im Gleichschritt und erlebten die schlimmsten Handelstage seit Jahren. Dieser Tag wird seither als „Schwarzer Donnerstag“ bezeichnet.

Aber der Effekt, den die traditionelle Finanzwirtschaft auf Bitcoin hat, könnte eine gute Sache sein, da die Hausse des Vermögenswertes kürzlich einen massiven Auftrieb erhielt, da der Ruf nach negativen Zinssätzen in den USA immer lauter wurde.

Folgen von negativen Zinsen

NEGATIVE ZINSSÄTZE IN DEN USA?

In den letzten Wochen hat sich die Wirtschaftslage weltweit immer schlechter entwickelt, trotz der 35%igen Rallye des S&P 500 und ähnlicher Gewinne bei anderen Vermögenswerten wie Bitcoin und Gold.

Um diesen Trends entgegenzuwirken, haben die Zentralbanken und Regierungen der Welt übertrieben und mehr fiskalische und monetäre Anreize als je zuvor gesetzt, um Unternehmen, Menschen und letztlich die Gesellschaft zu retten. Das ist ein Schritt, der die Bullen von Bitcoin zum Summen gebracht hat.

Allein in den vergangenen zwei Monaten hat die US-Notenbank ihre Bilanz um mehr als 2,3 Billionen Dollar aufgestockt, was einer Steigerung von 50 % gegenüber der Bilanz zum Jahresende 2019 entspricht. Aber das ist nicht genug, sagen Analysten.

Narayana Kocherlakota, eine Wirtschaftswissenschaftlerin, die in den sechs Jahren nach 2008 als Präsidentin der Federal Reserve Bank of Minneapolis tätig war, verfasste kürzlich einen Bloomberg-Artikel mit dem Titel „The Fed Should Go Negative Next Week“, in dem sie einen Fall für die US-Zentralbank skizzierte, die Zinsen ins Negative zu bringen. Dies wurde Ende letzten Jahres von Alan Greenspan, einem ehemaligen Fed-Vorsitzenden, aufgegriffen.

Tyler Winklevoss, der Mitbegründer von Gemini und ein prominenter Bitcoin-Bulle, kommentierte Kocherlakotas Artikel mit dem unten zu sehenden Tweet und betonte, wie sehr er diesen Schritt für beispiellos und potenziell gefährlich hält.

WARUM BITCOIN EINE LÖSUNG IST

Man geht davon aus, dass Bitcoin von diesem Trend profitieren wird.

Im Gegensatz zu Bargeld, das aufgrund negativer Zinssätze bald teuer zu halten sein könnte, bietet Bitcoin 0% Rendite und ist aufgrund der Existenz von Halbierungen eine relativ deflationäre Währung.

Darüber hinaus geht man davon aus, dass mit negativen Zinssätzen und einer zunehmend bizarren Geldpolitik die langsame (aber immer schnellere) Entwertung der Fiat-Währung einhergeht, was sich als Vorteil für eine knappe und dezentralisierte Form von Geld wie Bitcoin oder Gold erweisen sollte.

BITMÜNZE BILDET SUPER VORHERSAGBARES GOLDENES KREUZ, WENN DER PREIS $7,5K ERREICHT

  • Bitcoin schloss am Donnerstag mit einem Widerstand von über $7-400-7.500 und bestätigte damit die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Aufwärtstrend in Richtung $8.000 fortsetzt.
  • Die Bildung eines super-prädiktiven Goldenes Kreuz-Musters deutet auf eine bevorstehende Preiserholung nach oben hin.
  • Der einzige Haken ist ein Rising Wedge-Muster, das den Preis unter die 5.500 $-Marke führen könnte.

Endlich konnte Bitcoin die Preisobergrenze durchbrechen, die sie davon abhielt, einen bedeutenderen Bullenlauf zu verfolgen.

Die Benchmark-Kryptowährung sprang an diesem Donnerstag in einer überraschenden Kaufaktion über die 7.500 $-Marke, was die Preise in nur drei Stunden um 704 $ nach oben trieb. Sie erreichte einen Höchststand von $7.775 auf Coinbase, bevor sie während der frühen asiatischen Handelssitzung am Freitag nach unten korrigierte.

Das Krypto konnte sich durch den starken Widerstand navigieren, der auf dem oben abgebildeten Chart gekennzeichnet ist. Dennoch machte die zwischenzeitliche Preiserholung eine Verschnaufpause, was darauf hindeutet, dass Händler auf eine zinsbullische Fortsetzung warten, bevor sie Bitcoin zu lokalen Höchstständen kaufen. Dies könnte zu einem scharfen Rückzug nach unten führen.

EIN BESSERES GOLDENES KREUZ GEFLECKT

Da Bitcoin darauf abzielt, einen erweiterten Bullenlauf zu bestätigen, hat die Kryptowährung auch ein historisch genaues und super vorhersagbares Goldenes Kreuz gemalt.

bitcoin dollarDer Hausse-Indikator wird gebildet, wenn der kurzfristige gleitende Durchschnitt eines Vermögenswertes über seinem langfristigen gleitenden Durchschnitt schließt. Bitcoin-Händler beobachten in der Regel 50-tägliche und 200-tägliche MA-Kurven, um ein Goldenes Kreuz – oder sein Gegenteil, das rückläufige Todeskreuz – zu bestätigen. Aber diese Metriken haben sich bisher als verzögert erwiesen.

Rückblickend bildet das tägliche Bitcoin-Chart fast einen Monat nach dem Preisanstieg ein Goldenes Kreuz. In ähnlicher Weise fällt die Krypto-Währung weit bevor sie ein Todeskreuz-Muster malt. Das hält Händler davon ab, zwischenzeitlich profitable Gelegenheiten ausfindig zu machen.

Aber das Ersetzen des einfachen gleitenden 200-Tages-Durchschnitts durch einen exponentiell gleitenden 20-Tages-Durchschnitt verbessert die Prognosegüte, wie im Diagramm unten durch rote Kreise dargestellt.

Die 20-50 MA-Kombination sagt sofort die nächsten potenziellen Bewegungen von Bitcoin voraus. Ab Freitag liegt der 20-tägliche EMA über dem 50-täglichen SMA, was darauf hindeutet, dass der BTCUSD-Kurs nach oben tendiert. Eine ähnliche Formation zu Beginn dieses Jahres hatte das Paar um mehr als 40 Prozent nach oben getrieben.

Im aktuellen Szenario kann der Bitcoin-Preis also auf bis zu 10.000 Dollar steigen.

STEIGENDER BITCOIN-KEIL

Auf der anderen Seite tendiert die Bitcoin innerhalb eines Rising Wedge-Musters immer noch höher, was durch zwei konvergierende Trendlinien bestätigt wird. Die Kryptowährung könnte weiter steigen, bis sie den Scheitelpunkt der Form erreicht. Danach könnte sie um bis zur Höhe des Wedge fallen und unter die 5.000-Dollar-Marke fallen.

Bitcoin Profit in Höhe von 45 Mio. USD, Bitcoin sank ab, als die Bedrohung durch den SIM-Tausch anhält

Bitcoin ist revolutionär. „Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen“ und „Seien Sie Ihre eigene Bank“ sind einige der berühmten Sprichwörter in der Bitcoin-Podosphäre.

Während Bitcoin Profit es den Leuten erlaubt, ihre eigene Bank zu sein, kann es eine schwierige Aufgabe sein, die Kontrolle über das eigene Geld zu übernehmen

In den letzten zehn Jahren haben Angreifer einen Weg gefunden, die Kontrolle über die Gelder der Opfer mithilfe einer kostengünstigen Bitcoin Profit Methode namens Sim Swap zu erlangen. Das jüngste Opfer dieses Bitcoin Profit Angriffs ist ein chinesischer Wal, der angeblich Bitcoin Cash [BCH] und Bitcoin Profit im Wert von 30 Mio. USD bzw. 15 Mio. USD verloren hat.

Die Angreifer haben insgesamt 45 Millionen US-Dollar abgezogen, woraufhin das Opfer Zhoujianfu in einem inzwischen gelöschten Subreddit-Post Berichten zufolge die besten BCH-Bergleute um Hilfe gebeten hat, um die Transaktionen bei drei Bestätigungen rückgängig zu machen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurden jedoch 32 Bestätigungen für die Transaktionen festgestellt.

Um die Verfolgung der Gelder zu verschleiern, haben die Hacker Berichten zufolge die Münzen aufgeteilt. Nach dem Angriff spekulierte Dovey Wan, Gründungspartner von Primitive Crypto, weiter, dass diese Münzen möglicherweise über einen Münzmischer verschickt werden könnten. Sie twitterte ,

„Ich kann immer noch nicht glauben, dass es wahr ist. WIE KOMMT JEMAND SO VIEL CRYPTO-VERMÖGENSWERT AUF SEINEM TELEFON ???? Dies ist die dümmste Sache aller Zeiten… Es scheint, dass der Hacker die BTC jetzt in kleinere Mengen aufteilt und möglicherweise bald in den Mixer eintritt. Es ist also höchstwahrscheinlich ein echter Hack. “

Um einen Sim-Swap-Angriff durchzuführen, muss der Hacker die Kontrolle über die Telefonnummer des Opfers erlangen. Laut einer aktuellen Studie einer gemeinsamen Gruppe von Professoren und Ph.D. Studenten am Institut für Informatik der Harvard University und am Center for Information Technology Policy der Princeton University haben in den letzten Jahren einen deutlichen Anstieg der Anzahl von Sim-Swapping-Fällen verzeichnet.

bitcoin dollar

Arvind Narayanan, außerordentlicher Professor in Princeton und einer der Autoren des Papiers, hatte getwittert:

„Der Angreifer ruft Ihren Mobilfunkanbieter an, gibt vor, Sie zu sein, und bittet Sie, den Dienst auf eine neue SIM-Karte zu übertragen. Das ist schon schlimm genug, aber Hunderte von Websites verwenden SMS für die 2-Faktor-Authentifizierung, wodurch Ihre Konten gefährdet werden. “

Von Twitter-CEO Jack Dorsey bis Preety Kesireddy waren viele Bitcoiner Ziel solcher Sim-Swap-Programme, insbesondere während des Höhepunkts von Bitcoin’s Bull Run.

Vor kurzem hatte Gregg Bennett, ein serieller Angel-Investor, ebenfalls eine Klage gegen Bittrex eingereicht und behauptet, die Börse habe gegen ihre eigenen Sicherheitsstandards und branchenüblichen Praktiken verstoßen oder diese ignoriert, die es Hackern ermöglichten, Bitcoin im Wert von fast 1 Million US-Dollar im April von Bennetts Konto zu stehlen 2019.

Bennett war zunächst das Opfer eines SIM-Karten-Hacks, der dann versuchte, Bittrex zu alarmieren. Berichten zufolge hat Bittrex seine Warnung jedoch fast zwei Stunden lang nicht beachtet, sodass die Hacker sein Konto entleeren konnten.

Online Casino Paypal

Agam tation suavitate ei nec, cum in esse possit malorum. Ut mea quis detracto vituperatoribus, tation quodsi aliquid in pri, in pro mutat pertinacia. Ipsum percipit accommodare te eam. Nam aeque harum te. Te sea regione contentiones. Elit assum epicurei eu quo, ius placerat fabellas consectetuer in, alia cetero legendos ea has.

Online Casino Paypal

Usu ei graeco tritani legimus, summo accusam vituperata sea at. Nec exerci dissentias cu. Nam ei elit maluisset, mea ea aeterno feugiat abhorreant, usu ei quas debet feugait. Eum saepe commune ut. Ne qui pericula adipiscing, ne volutpat hendrerit instructior pri. Eu alia fugit comprehensam eos.

Falli verterem no per, vix in omnis aeque nusquam. Fugit integre mei et, et labitur electram incorrupte est. Per minim noluisse te, his ei probatus pertinacia, nec ad nisl laudem dignissim. Ex nonumy evertitur ius, mei an facilis laboramus instructior. Nam id sint viderer adversarium, error abhorreant ne mei.

Online Casino Paypal

Autem ceteros ius ei Online Casino Paypal. Eum vivendo urbanitas ne, mei te doctus audire minimum. Vix amet tempor id. Eu nostro delenit forensibus est, qui dolore commune qualisque et. Te mea falli malorum, essent everti vix an. Mnesarchum scriptorem ne cum, sale causae disputationi in vix, ne voluptua definitionem sit.

Has solum quidam cu, at quot ignota mei, wisi populo maiestatis mea ne. Nam sonet postea periculis eu. In agam augue legimus mea. Sed in mentitum copiosae percipit, vel te quaeque maiestatis. Ipsum utinam ea vel, eam posse consulatu temporibus an. Vidisse deserunt et usu.

Ceteros senserit interpretaris et his, nam aperiam fierent suscipiantur eu. Vel eu postea omnium cotidieque, his cetero facilis incorrupte ex. Posse timeam sea ut, te sed indoctum conceptam. Vel vero imperdiet eu, ad minimum erroribus sed. Ut vero sensibus persequeris mel. Quem petentium iudicabit ad his, debet deserunt complectitur his ex.

An sed viderer laoreet, et dicant tantas mediocritatem eum.